6. Deutscher Kongress Nachhaltigkeits-Kommuni­­kation

 

Osnabrück

 

7. – 8. 11. 2024

Transformation braucht Kommunikation!

Das NKOMM-Programm 2024

 

Donnerstag 7. November 2024

8:30 – 11:00 #Nkomm – Seminar: der kompakte Einstieg in die Nachhaltigkeits-Kommunikation (Separat buchbarer Programmpunkt)
ab 11:00 Registrierung
11:30

Eröffnung 

Markus Große-Ophoff, Leiter DBU – Zentrum für Umweltkommunikation
Frank Simon, Organisationsleiter 6. Deutscher Kongress Nachhaltigkeits-Kommunikation

11:45 – 12:30

Eröffnungskeynote & Diskussion

Özden Terli
Redakteur und Moderator in der ZDF-Wetterredaktion

12:30 – 13:30 Snacks im Foyer
13:30 – 15:00 Workshop Stream I
Neue Leitplanke? EU Green Claims Directive Marke und Nachhaltigkeit Kommunikation mit der Supply Chain
15:00 – 15:30 Kaffeepause
15:30 – 17:00 Workshop Stream II
Der Nachhaltigkeitsbericht als Basis der Nachhaltigkeits-Kommunikation? Position beziehen? Politik & Kommunikation Wirksame Nachhaltigkeits-Kommunikation mit geringen Ressourcen
17:00-18:00 Transfer zum Rathaus
18:00 – 19:00

Empfang im Friedenssaal des historischen Rathauses

Keynote

ab 19:30 Dinner im Restaurant Weinkrüger, Marienstraße 18

Freitag 8. November 2024

9:00 – 10:30 Workshop Stream III
Reporting 1: Wesentlichkeitsanalyse & Stakeholderdialog Ohne Nebenwirkung? Impact-orientierte Nachhaltigkeitsberichterstattung KI in der Nachhaltigkeits-Kommunikation
10:30 – 11:00 Kaffeepause
11:00 – 12:30 Workshop Stream IV
Reporting 2: Umgang mit Fragebögen, Ratings, Berichten und Zertifizierungen Teeküche & mehr: Interne Nachhaltigkeits-Kommunikation Nudging oder Fudging: Was bewirken Bilder?
12:30 – 13:30 Mittagspause
13:30- 15:00 Workshop Stream V
Zertifizierte Werte? Der Wert von Zertifizierungen Setze alles auf Grün: Spielerische Nachhaltigkeits-Kommunikation Zeigt her Eure Daten – Fakten für den Nachhaltigkeitsbericht
15:00 Farewell Café
Nachhaltigkeitsbericht als Basis der Nachhaltigkeitskommunikation?

Nachhaltigkeitsbericht als Basis der Nachhaltigkeitskommunikation?

Marke und Nachhaltigkeit

Marke und Nachhaltigkeit

Neue Leitplanke? EU Green Claims Directive

Neue Leitplanke? EU Green Claims Directive

Tobias Bielenstein, Genossenschaft Deutscher Brunnen eG

Tobias Bielenstein, Genossenschaft Deutscher Brunnen eG

Prof. Dr. Tim Breitbarth, CBS International Business School (Köln) & Swinburne University (Melbourne)

Prof. Dr. Tim Breitbarth, CBS International Business School (Köln) & Swinburne University (Melbourne)

Dr. Frank Simon, Institut für Nachhaltigkeitsmanagement

Dr. Frank Simon, Institut für Nachhaltigkeitsmanagement

Prof. Dr. Riccardo Wagner, Hochschule Fresenius Köln

Prof. Dr. Riccardo Wagner, Hochschule Fresenius Köln

Dr. Katrin Wippich, B.A.U.M.

Dr. Katrin Wippich, B.A.U.M.

Sponsoren